Online-Betreuung

Support tour cruise
Support tours
Support cruise
customize tour

Touren

Vietnam - Kambodscha Entdeckung

Reisedauer: 12 Tage / 11 Nächte
Route: Vietnam(Ha Noi) - (Siem Reap)
book
Vietnam - Kambodscha Entdeckung

Die 12-tägige "Vietnam - Kambodscha Entdeckung' deckt die beeindruckenden Tempelanlagen von Angkor auf. Ein Highlight ist der Eintritt von Angkor Wat aus dem wenig besuchten östlichen Eingang bei Sonnenaufgang. In Vietnam erkunden Sie spannendes Saigon, üppiges Mekong Delta, Halong-Bucht und Hanoi. Wir fliegen zwischen den großen Zentren, um Ihre Zeit an jedem Ort zu maximieren, aber zu gewährleisten, dass Sie einige einzigartige lokale Erfahrungen genießen können.

Ausführliche Reiseroute:

Tag 1: Ankunft in Hanoi

Ankunft am Flughafen Noi Bai in Hanoi, Sie werden abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Entspannen Sie sich nach einem langen Flug. Am Abend genießen Sie eine Aufführung der tradtionellen Wasserpuppen (eine einzigartige Kunstform des Nordvietnam und auch eine interessante unbeschwerte Einführung in die ländliche Kultur). Übernachtung in Hanoi.

Tag 2: Hanoi Stadtrundfahrt (F/M)

Sie verbringen den ganzen Tag zur Entdeckung der charmanten Hauptstadt Vietnams - Hanoi. Ihr Guide führt Sie in die Tran Quoc Pagode, den Literaturtempel - die erste Universität in Vietnam aus dem 11. Jahrhundert; Ho Chi Minh Mausoleum - eine bekannte Attraktion mit dem einfachen Stelzenhaus, wo Ho Chi Minh schon lebte und arbeitete, sowie dem seinem Andenken gewidmeten Museum, Einsäulenpagode. Nach dem Mittagessen fahren Sie ins kleine Seidendorf Van Phuc, wo sich die Familien dort seit Jahrhunderten auf Weberei und Färberei von Seiden spezialisieren. Sammeln Sie viele interessante Erfahrungen durch eine Rikschafahrt, Rikscha ist das beliebte Verkehrsmittel in Hanoi. Beim Beobachten werden Sie einen Einblick in die geschäftigten Straßen im Altstadtviertel bekommen. Übernachtung in Hanoi.

Tag 3: Hanoi – Halong Bucht (F/M/A)

Wenn Sie wissen möchten, wie die Hanoier ihren neuen Tag starten, stehen Sie früh auf und rennen an einen See in der Nähe Ihres Hotels. Es ist möglich, dass Sie an Morgenübungen der lokalen Menschen bei Tai Chi, Joggen, Kampfsport, Tanzen usw. teilnehmen. Nach dem Frühstück im Hotel sind Sie unterwegs in Richtung Halong Bucht, eine Naturerbestätte, anerkannt von UNESCO im Jahr 1994 und 2006. Begeben Sie sich auf einer Dschunke für eine Übernachtungskreuzfahrt in Halong. Genießen Sie eine Tour in Halong Bucht mit Stopps zu Besuch der Höhlen oder zum Schwimmen und Bewundern des Sonnenuntergang über dem Meer. Abendessen mit frischen Meeresfrüchten. Übernachtung an Bord.

Tag 4: Halong Bucht – Hanoi (F/M)

Die Vietnamesen nennen Südchinesisches Meer "Ostsee" - einen richtungsorientierten Namen, deswegen können Sie erraten, wie wunderbar es ist, den Sonnenaufgang über mehreren Inselchen der Halong Bucht anzuschauen. Die Dschunke führt Sie zu herrlichen Gegenden, wo fast jedes Inselchen eigenen Namen aus seiner Form besitzt. Vor der Rückkehr zum Hafen können Sie anhalten, um zu schwimmen oder eine Höhle zu besichtigen.

Tag 5: Charmantes Hanoi mit Straßenküche und Einkaufsmöglichkeit (F)

Der Tag steht Ihnen zur freinen Verfügung für eine Wanderung durch die charmante Altstadt, Shopping im Altstadtviertel, vor allem Entdeckung der Spezialitäten von Hanoi - kosten Sie die vietnamesische Nudelsuppe Pho, Nom (grünen Papayasalat mit gewürztem Rindfleisch), Banh Goi (kissenförmiges Reisgebäck mit Füllung aus gehacktem Schweinefleisch und Pilz), Banh Cuon (heiße Reispapiere mit Schweinefleisch und gebratenen Zwiebeln) oder Bun Cha (frische Nudeln mit gegrilltem Schweinefleisch). Wenn Sie Hunger haben, probieren Sie zwei oder drei Sorten - sie sind Snacks statt einer Mahlzeit. Übernachtung in Hanoi.

Tag 6: Hanoi – Saigon (F/A)

Frühstück im Hotel. Entspannen Sie sich bis der Abholung durch den Fahrer für einen Transfer zum Flughafen Noi Bai. Nehmen Sie den Flug nach Saigon. Bei der Ankunft am Flughafen Tan Son Nhat in Saigon - der geschäftigen und hektischen Stadt, werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Gönnen Sie sich das Begrüßungsabendessen mit traditioneller Küche Vietnams. Übernachtung in Saigon.

Tag 7: Saigon – Cu Chi Halbtagestour (F/M)

Eine morgendliche Autofahrt führt Sie zu Besuch der bekannten Tunnel Cu Chi, eines Labyrinths von unterirdischen Gängen, Kammern, Zimmern und Sprengfallen während des Vietnamkrieges. Sie werden ein Einführungsvideo über den Tunnelbau sehen und dieses Labyrinth entdecken. Übernachtung in Saigon.

Tag 8: Saigon – Mekong Tagestour (F/M)

Der Tour beginnt früh um 07.30 Uhr mit der Fahrt nach Tien Giang. Bei der Ankunft machen Sie eine Bootsfahrt rund um vier schöne Inselchen namens Drache, Einhorn, Schildkröte und Phönix auf dem Fluss Tien. Durch Xep Kanal besichtigen Sie traditionelle Häuser aus Kokospalmen im Dorf Quoi An. Beobachten Sie Kokos-Sammlung und die Weise, wie die Einheimischen handwekrliche Waren aus Kokosstamm- und -nuss machen. Kosten Sie saisonale Früchte und hören Sie traditionelle Musik. Mit einer Pferdekutsche fahren Sie auf ländlichen Wegen zum Obstgarten Ben Truc, wo Sie Bienenzucht anschauen sowie Honig mit Tee oder Wein genießen können. 
Dann nehmen Sie eine Ruderbootsfahrt durch die Kanäle im Schatten von Kokospalmen. Mittagessen bei einem Dorfbewohner auf Inselchen. Der Gastgeber wird Sie mit seiner Freundlichkeit und Gastfreiheit begrüßen. Weitere Bootsfahrt zur Besichtigung einer Herstellungswerkstatt von Kokosbonbons, einer berühmten Spezialität der Provinz Ben Tre. Dann, Rückkehr nach Saigon. Die heutige Tagestour endet gegen 17.00 Uhr.

Tag 9: Saigon – Erholung und Shopping (F)

Nach dem Frühstück haben Sie die Qual der Wahl für Läden, und die meisten von ihnen sind leicht zu Fuß erreichbar. Viele Läden befinden sich entlang der Straße Dong Khoi, die damals während der französischen Kolonialzeit die trendige Rue Catinat war. In der Nähe davon gibt es Hai Ba Trung und Le Loi Straßen, deren Shops auch einen Besuch wert sind. Konfektionsware ist eine gute Wahl, aber es ist noch besser, von einem der vielen Schneider hergestellte Kleidung zu haben. Es steht immer eine reiche Auswhal an farbigen Seiden zur Verfügung. Außerdem sind handgestickte Tischdecken und Servietten sehr beliebt. Übernachtung in Saigon.

Tag 10: Saigon Abreise (F)

Nach dem Frühstück genießen Sie Ihre letzte Zeit in Saigon, bis der Fahrer Sie abholt für den Transfer zum Flughafen. Flug nach Siem Reap. Bei der Ankunft am internationalen Flughafen Siem Reap sind Sie von dem lokalen Guide herzlich willkommen. Transfer zu Ihrem Hotel für Check-in. Danach machen Sie eine geführte Tour nach Preah Ang Chheck, Ang Chhorm (dem hauptsächlichen Schrein in Siem Reap). Besuch der Tempel Angkor Wat.
Nachmittag: Besichtigung der Stadt Angkor Thom (Südtor, Bayon, Elefantenterrasse und Terrasse des Königs Leper). Übernachtung in Siem Reap.

Tag 11: Siem Reap – Angkor Tempel (F/M)

Frühstück im Hotel. Hinterher machen Sie einen Besuch in Prasat Kravan (Ziegeltempel aus dem 10. Jahrhunder v. Chr.), Ta Prohm (Tempel im Dschungel). Dann gehen Sie zu Fuß ca. 3km in einen kleinen Tempel im Wald und haben das Mittagessen am Flussufer (Spean Barang). Weiter zum Victory Tor von Angkor Thom, besichtigen Sie Preah Khan und Neak Pean Tempel.
Übernachtung in Siem Reap.

Tag 12: Siem Reap Abreise (F)

Am Frühmorgen bewundern Sie den Sonnenaufgang vom Phnom Bakheng Hügel, wo Sie tollen Panoramablick auf die Umgebung mit Tempelanlage Angkor in der Ferne haben. Zurück zum Hotel für Frühstück. Anschließend besichtigen Sie Banteay Srei (Frauentempel mit mehreren Schnitzereien, bekannt als der schönste Tempel in Kambodscha). Um 12.00 Uhr checken Sie aus Ihrem Hotel aus und bereiten vor für den Besuch des schwimmenden Dorfes auf Tonle Sap See, sowie des alten Marktes.
Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Hause oder zu anderen Destinationen. Ende des Services.